Logo TE-Online Impressum Kontakt Redaktion Anzeigenannahme Ansprechpartner Mediadaten Verlagsmenu

Kurz und bündig
 
Aktuelle Meldungen
aus der Region

Was, wann wo?
 
Der regionale
Veranstaltungskalender

Schnäppchen & Co.
 
Unser
Kleinanzeigen-Markt

Kleinanzeigen-Hotline:
0 54 24 / 3 96 49 - 0

Werbung

Melle - fabelhaft leben!

 

Dämmerschoppen mit Jens Gieseke

Foto zu Kurzmeldung 1 Dissen (te). Unter dem Motto "Was nun, Europa?" steht ein Dämmerschoppen der Dissener CDU mit dem Europa-Abgeordneten Jens Gieseke am Donnerstag, 23. August, ab 19.30 Uhr in der Gaststätte Plitzbramel. An der Europäischen Union scheiden sich unverändert die Geister. Einerseits ist die EU eine Friedens- und Wirtschaftsunion im Sinne von Konrad Adenauer, Willy Brandt und Helmut Kohl. Andererseits scheint uns die EU gerade um die Ohren zu fliegen. Die Briten sind dabei, die EU zu verlassen, und in anderen Ländern gewinnen Politiker an Zuspruch, die die Gemeinschaft verlassen, zumindest aber total verändern wollen. Wie es gelingen kann, die Europäische Union auf ihre Kernaufgaben zu konzentrieren und wie diese aussehen sollen, darüber können die Teilnehmer des Dämmerschoppens mit Jens Gieseke diskutieren. (Foto: Ernst Weerts)

Südliche Sommernacht

Bad Laer (te). "Bühne frei" heißt es für den Männergesangverein "Teutonia" Müschen bei seinem Sommerkonzert am Dienstag, 14. August, ab 19.30 Uhr im Haus des Gastes in Bad Laer. Die Sänger berichten unter anderem von der "Südlichen Sommernacht". Weiterhin gilt an diesem Abend die musikalische These "Es strahlt die Welt". Der Liedervortrag umfasst auch bekannte Schlager und Evergreens. Das vorgesehene Volksliederpotpourri bietet den Zuhörern Gelegenheit zum Mitsingen. Neu ist die "Oldie-Ecke" mit alten Chorsätzen. Als Solosänger wird Bariton Theo Geers zu hören sein. Durch das Programm führt Torsten Dimek. Schüler der Musikschule Dahlke bereichern der Abend. Die Gesamtleitung hat Chorleiterin Olga Dahlke.

25 Jahre bei der Stadt Dissen

Foto zu Kurzmeldung 3 Dissen (te). Vor 25 Jahren, am 1. August 1993, trat Mahmoud Nowroozi-Yeganeh (links) seinen Dienst bei der Stadt Dissen an. Dieses Jubiläum wurde im Rahmen einer kleinen Feierstunde zusammen mit Bürgermeister Hartmut Nümann und Vertretern von Personalrat und Fachbereich gewürdigt. Schon damals kümmerte sich der Stadtplaner um die Bauleitplanung der Stadt Dissen. Insbesondere der Innenstadtbereich, der als Sanierungsgebiet galt, liegt ihm am Herzen. Sein Ziel ist es, durch Verbesserungen mehr Lebensqualität in der Stadt zu erreichen. "Ich mag größere Städte überhaupt nicht. In unserem kleinen Dissen muss man gewissenhaft arbeiten und sieht eher, wenn die eigenen Anstrengungen Früchte tragen. Dieses Gefühl geht in größeren Städten meist verloren", so Mahmoud Nowroozi-Yeganeh. (Foto: Stadt Dissen)

Wo sind meine Daten?

Bad Rothenfelde (te). Am Montag, 20. August, bieten der Präventionsrat Kinder und Jugend, die Kindergärten und die Grundschule Bad Rothenfelde eine Informationsveranstaltung zum Thema "Wo sind meine Daten? - Eine Expedition in die Realität!" an. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr im Pädagogischen Zentrum der Grundschule. Der Referent Thomas Floß informiert unter anderem über die Themen "Sicher Surfen im Internet", "Datenschutz - ein Grundrecht" und "Mobile Kommunikation". Außerdem werden die sogenannten Sozialen Netzwerke, Cybermobbing und Passwörter angesprochen.

nächste Seite

 

Werbung

amio - wir machen liebe

Landkreis Osnabrück

Stadt Dissen

Göx Texte & Bilder

Gemeinde Bad Rothenfelde

Seitenanfang

aktualisiert am 11.08.2018