Logo TE-Online Impressum Kontakt Redaktion Anzeigenannahme Ansprechpartner Mediadaten Verlagsmenu

Kurz und bündig
 
Aktuelle Meldungen
aus der Region

Was, wann wo?
 
Der regionale
Veranstaltungskalender

Schnäppchen & Co.
 
Unser
Kleinanzeigen-Markt

Kleinanzeigen-Hotline:
0 54 24 / 3 96 49 - 0

 
Foto Topstory 5

Auf die zweite Auflage der Versmolder Gewerbschau freuen sich Jan Bentfeld (Werbeagentur Mayfeld), Martina Janßen (Stadtmarketing Versmold), Maik Ludewig und Fitim Kuqi (beide PS-Zentrum). (Foto: PR-Foto)

Mehr Fläche für die Gewerbeschau

Planung für die zweite Auflage hat begonnen

Versmold (te). Am 6. April 2019 von 12 bis 18 Uhr und am 7. April 2019 von 10 bis 17 Uhr findet die Gewerbeschau Versmold erneut auf dem Gelände des PS-Zentrums, von Kolbe Coloco und Willich Tauchmassen statt.

"Nach zahlreichen positiven Rückmeldungen nach der Premiere im April möchten wir den Unternehmen aus Versmold und Umgebung auch im nächsten Jahr die Möglichkeit bieten, sich und ihre Leistungen zu präsentieren", sagt Organisator Jan Bentfeld von der Werbeagentur Mayfeld. "Wir haben bereits zahlreiche Anmeldungen aus den unterschiedlichsten Branchen erhalten – egal ob Unternehmen im Bereich Bau und Renovierungen, Vereine, Automobilhersteller, Versicherungsunternehmen oder andere Dienstleister.“

Das Ziel der Veranstalter ist dabei sicherlich eine kleine Steigerung der Ausstellerzahl. Entscheidend ist aber, die erfolgreiche Premiere aus 2018 zu einem kontinuierlichen Programmpunkt im heimischen Terminkalender zu etablieren – für Besucher und Aussteller.

Auf einer über 10.000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche mit Innen- und Außenbereich können die Besucher wieder zahlreiche Angebote, die neuesten Trends und ein attraktives Rahmenprogramm entdecken. Für die ganze Familie ist etwas dabei. Nicht nur die Kinderherzen werden höher schlagen, wenn die Besucher beim Mini-Bagger-Parcours selber aktiv werden können. Aber auch zahlreiche Mitmachangebote, eine große Hüpfburg und Gewinnspiele sorgen für ein kurzweiliges Event-Erlebnis.

Das erweiterte Gelände des PS-Zentrums bietet im kommenden Jahr zudem die Möglichkeit für noch mehr Aussteller. "Bereits bei der ersten Auflage war die Fläche mit knapp 60 Ausstellern gut gefüllt, durch unsere neue Werkstatthalle und die größere Fläche werden zusätzliche Kapazitäten geschaffen", beschreibt Maik Ludewig, Geschäftsführer des PS-Zentrums. Für die Besucher ist der Zugang zur Veranstaltung natürlich wieder kostenlos.

Auch für das leibliche Wohl wird 2019 ausreichend gesorgt sein. Für die hungrigen Besucher stehen Pommes frites, Burger, Eis als Dessert oder selbstgebackene Kuchen aus der Cafeteria und ein Kaffee am Coffee-Bike zur Verfügung.

Weitere Informationen gibt es im Internet oder telefonisch unter der Rufnummer 05423/96491-0.

 

Werbung

amio - wir machen liebe

Landkreis Osnabrück

Stadt Dissen

Göx Texte & Bilder

Gemeinde Bad Rothenfelde

Seitenanfang

aktualisiert am 15.12.2018